Artikeldetailansicht

Feinkost » Essige » VIER-RÄUBER-BALSAM-ESSIG, 250ml

VIER-RÄUBER-BALSAM-ESSIG, 250ml

Neu

Bild vergrößern
Der Vier-Räuber-Essig (auch Pestessig genannt) entstand 1720, als die Pest in Südfrankreich, insbesondere in Toulouse und Marseille, wütete. Der Überlieferung zufolge zogen damals vier Diebe durch die Städte, wo sie die Sterbenden ausraubten. Vor Gericht bot man ihnen Straffreiheit an, sofern sie das Geheimnis ihrer Immunität gegen die Epidemie preisgeben würden – was sie in Form eines Duftstoffrezepts taten. Die angegebene Duftmischung verbreitete sich schnell in ganz Europa. In England war sie als “The four Thieves Vinegar”, in Frankreich als « Vinaigre de quatre voleurs » bekannt. Zum Schutz gegen Infektionskrankheiten sollte man sich mit dem Pestessig den Mund ausspülen, verschiedene Körperteile damit waschen oder ein paar Löffel täglich einnehmen. Die Verwendung von Duftstoffzubereitungen zu medizinischen Zwecken reicht viele Jahrhunderte zurück. Die weite Verbreitung des Pestessigs hatte zur Folge, dass die so genannten Vinaigrettes sehr gebräuchlich wurden und feste Duftstoffe, wie sie etwa in Bisamäpfeln verwendet wurden, endgültig verdrängten.


Artikelnummer 1

Preis 11,50 EUR
Zzgl. Versandkosten
Inkl. gesetzl. MwSt.
Anzahl   X